Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, Datenschutz-Anpassungsgesetz, TKG 2003). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Internet-Seiten und der Implementierung neuer Technologien könnte es auch zu Änderungen bei unserer Datenschutzerklärung kommen. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

 

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf dieser Website, per eMail oder per Telefon Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen für zwei Jahre von uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Personenbezogene Daten erheben wir aus folgenden Gründen:

1. Rechtsgrundlage Vertragserfüllung

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Beispiele für Gründe: Anfragen bearbeiten, Angebote & Rechnungen erstellen

2. Rechtsgrundlage berechtigtes Interesse

Wir verarbeiten Daten über Sie aufgrund unserer berechtigten Interessen (zB. CRM-System für effiziente und schnelle Bearbeitung der Nutzeranfragen, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes).

3. Rechtsgrundlage Einwilligung

Sie haben uns Daten über sich freiwillig zur Verfügung gestellt und wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Beispiele für Gründe: Zustimmung zu Erhalt Newsletter oder Anmeldung zu einer Veranstaltung.

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an: office@corag.com

 

Speicherdauer/Löschungsfrist

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer seine Zustimmung zur Speicherung widerruft oder wenn die Speicherung dieser Daten zur Erfüllung des gewünschten Zwecks nicht mehr erforderlich ist.

Weiters ist die Dauer der Speicherung Ihrer Daten abhängig von gesetzlichen Bestimmungen und dem Anwendungsfall:

  • Kontaktdaten aufgrund von Angebote und Rechnungen: 7 Jahre

  • Kontaktdaten aufgrund von Anfragen: 2 Jahre

  • Bewerbungen: 6 Monate

  • Kontaktdaten aufgrund Newsletter und Einladungen zu Events: unlimitiert, da man sich jederzeit abmelden kann

 

Auftragsverarbeiter

Für unsere Datenverarbeitung ziehen wir Auftragsverarbeiter heran (zB. eMail- & Webhoster, CRM-System, Steuerberater). Diese Auftragsverarbeiter sind zum strengen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet und dürfen Ihre personenbezogenen Daten zu keinem anderen Zweck als zur Bereitstellung unserer Dienste verarbeiten.

 

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

 

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Gerät gespeichert werden.

Folgende Cookies werden auf unserer Webseite gesetzt:
Session-Cookie: wird mit dem Beenden des Browsers austomatisch gelöscht

 

Hosting unserer Website

Unser Webhoster verarbeitet zum Zweck der Überwachung der technischen Funktion und zur Erhöhung der Betriebssicherheit des Webservers auf Grundlage des überwiegenden berechtigten Interesses des Verantwortlichen (technische Sicherheitsmaßnahmen) folgende personenbezogene Daten in einem Server Log File:

Aufgerufene Webseite, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, Browsertyp / Browserversion, verwendetes Betriebssystem, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Referrer URL, IP-Adresse, Hostname.

Unser Webhoster speichert diese Daten der Besucher unserer Webseite für 2 Wochen. Wir selbst haben keinen Zugriff auf diese Logfiles

Datenschutzerklärung unseres Webhosters: https://www.world4you.com/de/unternehmen/datenschutzerklaerung.html

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8-10
1080 Wien
Telefon: +43 1 531 15-202525
eMail: dsb@dsb.gv.at
Homepage: https://www.dsb.gv.at/

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

 

CORAG Real Estate Holding GmbH

Wipplingerstraße 23
A-1010 Wien

Telefon: +43 1 997 12 88 0
eMail: office@corag.com
Homepage: http://www.corag.com

Unseren Datenschutzkoordinator erreichen Sie unter
Mag. Alfons Mähr
Telefon: +43 1 997 12 88 0
eMail: a.maehr@corag.com